Hantek 6022BE Review

Ich habe seit ein paar Monaten mir mal das USB Oszilloskop von Hantek Modell 6022BE bestellt. Es handelt sich hierbei um ein China Produkt und ich möchte mit euch meine Erfahrung zu diesem Oszilloskop teilen. Das Oszilloskop besitzt zwei Kanäle und kann, laut Hersteller, bis zu 20Mhz messen(Später mehr dazu).

Von der Verarbeitung fühlt es sich sehr robust und hochwertig an. Die Benutzung ist ziemlich einfach, man installiert hierzu den Treiber, in meinem Fall Windows, und installiert sich hierzu die Software vom hersteller. Hier endet der Spaß aber auch schon, wohl gemerkt, es handelt sich um die Originale Software von Hantek. Meine Erfahrung ist: Die Software ist die reinste Katastrophe! Sie hängt ziemlich oft, man hat wenig Einstellungsmöglichkeiten und bei einer Abtastrate von 500ms fängt die Software an hängen zu bleiben, anscheinend kommt sie mit der Verarbeitung der Daten nicht zurecht.

Was das messen von bis zu 20Mhz betrifft, naja da versprechen fast alle Hersteller mehr als es ist und da ist Hantek auch keine Ausnahme. Klar man kann Messungen bis zu 20Mhz vornehmen, jedoch sind diese zu ungenau um damit arbeiten zu können. Meines Erachtens schafft dieses Ozilloskop maximal 17-18 MHZ, was aber im Hobby Bereich für Mikrocontroller völlig ausreichend ist.

Dies führte dazu das ich nach einer alternativen Software gesucht habe, es bot sich noch die Software OpenHantek an, diese muss man jedoch selber kompilieren. Die fertig kompilierten Binary’s liefen auf meinem System nicht. Also habe ich weiter geschaut und gesehen das es auch eine Android App gibt namens HScope. Diese wird von nur einem Entwickler entwickelt. Und ich muss sagen, die App HScope ist Fantastisch! Sie läuft zuverlässig und flüssig, man hat viele Einstellungsmöglichkeiten und diverse Module(gegen aufpreis) zur Verfügung.

Was ich also sagen kann ist: Das Oszilloskop Hantek 6022BE lohnt sich als Einsteigermodell, für den Preis von 48€ ist es sehr günstig. Jedoch lohnt sich dieses Oszilloskop nur in Kombination einer dritt Software. Von der Herstellersoftware kann ich nur abraten! Bezüglich der App HScope werde ich noch einen separaten Artikel schreiben.

 

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Oszilloskop für den Preis, das Oszilloskop hat war drauf, jedoch nur in Kombination mit der richtigen Software!

Schreibe einen Kommentar