Parallax stellt ihren neuen Propeller 2(P2X8C4M64P) vor!

Endlich! Der Propeller 1 ist dem einen oder anderen bekannt. Vor kurzem habe ich mir auch so einen gekauft und muss zu geben: Er ist ein Unikat! Der Propeller besitzt 8 Prozessoren sog. COG's. Alle Cogs haben Zugriff auf alle Pins. Der Vorteil an diesen Cogs ist das Synchrone ausführen von befehlen. Dies wird beispielsweise in der Robotic genutzt um Motoren usw. Synchron steuern zu können. Zwar funktioniert dies weitestgehend auch mit nur einer CPU, jedoch niemals Synchron, und das ist gerade bei Präzisen aufgaben wie beispielsweise von Drohnen erforderlich. Zwar hat der Propeller keine Peripherien wie I²C, USB, CAN usw. diese müssen dann in Software gelöst werden. Zwar kritisieren dies einige, andere wiederum finden es gut, da man eben die 8 COGS und genügend Leistung zur Verfügung hat, ähnlich wie bei FPGA's.

Ich selber arbeite mich auch noch in den Propeller 1 ein und bin gerade dabei das User Manual von 399 Seiten zu studieren und umzusetzen.

 

Der Propeller 1 hatte zugegebenermaßen keinen guten Start und ist auch nicht so gefragt, was ich nicht nachvollziehen kann, denn inzwischen ist der Propeller 1 so weit das man diesen mit verschiedenen Programmiersprachen programmieren kann wie zum Beispiel der Hochsprache C, was anfangs die Kritik an SPIN war. Der Propeller 1 hat bis heute noch Eigenschaften und Leistungen die andere, aktuelle,  MCU's nicht haben.

 

 

Jetzt der Propeller 2(P2X8C4M64P)! Nachdem dieser sehr häufig angekündigt wurde und öfter verschoben wurde, gibt es ihn jetzt auch zu sehen! In einem LiveStream auf YouTube wurde dieser ein wenig vorgestellt. Derzeit läuft der Stream noch und ich bin gerade selber dabei mir die Videos anzuschauen. Allerdings gibt es bereits einiges aus dem Stream zu sehen.

Ich hoffe das der Propeller zwei noch besser ist, wobei der Propeller 1 auch noch gut ist. Ich muss gestehen dass ich nicht mehr gehofft habe das der Propeller 2 noch kommen würde, Parallax hat mir aber was anderes gezeigt.

Im Unoffizeillen Datenblatt zum Propeller 2/P2X8C4M64P gibt es weiter 8 Cogs, hier hat sich also nichts geändert. Jedoch in der Leistung, während der Propeller 1 mit 80Mhz lief, läuft der Propeller 2 nun mit 180Mhz, auch hat sich der RAM von 64K auf 512K vergrößert. Des weiteren hat sich die Pin anzahl enorm vergrößert, waren es beim Propeller 1 noch 40 Pins sind es beim Propeller 2 jetzt 100 Pins, was aber auch heißt das es den Propeller 2 nicht als DIP Paket geben wird, was ich ein wenig schade finde, da man auch mit dem Propeller 1 gut auf dem Breadboard arbeiten kann. Wer mehr zu den Datenblatt wissen möchte kann es sich hier anschauen.

Wann der Propeller 2 zum verkauf verfügbar stehen wird, konnten die mir von Parallax Inc. leider nicht sagen, es steht also noch kein genaues Datum fest. Ich vermute jedoch das Parallax nicht lange warten wird mit dem Verkauf, allerdings erhoffe ich mir das sie nicht zu übereifrig werden und alles Präzise und genau planen und organisieren, denn ich weiß das Parallax und die Community schon lange auf den Propeller 2 warten 🙂

Ich hoffe das dies ein guter und besserer start für Parallax wird! Ich habe meinen Propeller 1 lieb gewonnen und freue mich sehr wenn ich bald den Propeller 2 in der Hand haben kann.

Bei weiteren Neuigkeiten werde ich euch berichten.

Schreibe einen Kommentar